Montag, 18. April 2011

2. Linzer Alleycat

Freitag 15.5.2011: Das zweite Linzer Alleycat stand ganz im Zeichen eines Science-Fiction Filmes der Wachowski-Brüder. Leider ließen sich wetterbedingt nur sechs Teilnehmer blicken. Eine besondere Freude war es aber, dass das Grazer Veloblitz Urgestein und OERM 2007 Staatsmeister Vox mit von der Partie war. Rund 30 Kilometer galt es zu bewältigen. Zuerst musste man einem weißen Hasen folgen, der die Kuriere in ein stadtbekanntes Hardrock Pub lotste. Hier konnte man sich zwischen einem blauen und einem roten Cocktail entscheiden. Die restliche Route wird nicht verraten, nur soviel dazu: es wurde geslacklined, 3Dbildgekuckt, der Schlüsselmeister beehrt und vieles mehr. Alles in Allem a riesen Gaudi. Danke für dieses wunderbare Alleycat. The White Rabbit








Kommentare:

Anonym hat gesagt…

jea! cool das die linzer mol gscheit loslegen bezüglich alleycats!!!
nächsts mal bin i dabei,
lg
stofl

Anonym hat gesagt…

hallo,
wenn ihr wieder mal ein bikepolo oder alleycat in linz macht, gebt doch bitte unter info@ifahrrad.at und linz@criticalmass.at bescheid - da gäb es sicher auch ein paar, die gerne mitmachen würden.
lg
mirko